NUTZUNGSBEDINGUNGEN

AKTUALISIERT AM 24. Mai 2018

Dies ist ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und der Anki, Inc. (zusammen mit ihren verbundenen Unternehmen „Anki“, „wir“ und „uns“) und hierin werden die Regeln und Beschränkungen bestimmt, die für unsere Websites, Produkte und Dienste, einschließlich Ankis Geräte OVERDRIVE und Cozmo und der damit verbundenen Anwendungen, (die „Dienste“) gelten. Bitte lesen Sie sich diese Bedingungen aufmerksam durch. Diese Bedingungen enthalten Informationen über zukünftige Änderungen dieser Bedingungen, Haftungsbeschränkungen, den Verzicht auf Sammelklagen und die Beilegung von Streitigkeiten durch Schiedsverfahren anstelle von Gerichtsverfahren.

Indem Sie die Dienste nutzen, verpflichten Sie sich zur Einhaltung dieser Bedingungen, Ankis Richtlinie zu Datenschutz und urheberrechtlichen Streitigkeiten sowie sonstiger Regeln, Richtlinien und Bedingungen, die über die Dienste verfügbar sind (zusammen „Bedingungen“). Wenn Sie die Bedingungen nicht akzeptieren, sind Sie nicht berechtigt, die Dienste zu nutzen, und können die Produkte zurückgeben, falls dies gemäß der jeweiligen Rückgaberichtlinie gestattet ist.

Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Frankreich oder Deutschland haben, gelten einige dieser Bedingungen für Sie nicht. Bitte scrollen Sie zum Ende dieser Bedingungen, um sich zusätzliche Bedingungen anzeigen zu lassen.

1. Änderungen. Wir können, ohne Sie zu benachrichtigen, neue Features einführen, Features ändern oder beschränken (wie durch automatische Aktualisierung), Inhalte aktualisierten oder entfernen oder den Zugriff auf die Dienste insgesamt oder teilweise beschränken. Wir behalten uns vor, die Bedingungen zu ändern, indem wir die aktualisierten Bedingungen auf Anki.com oder innerhalb der Dienste anzeigen. Indem Sie die Dienste nach einer Änderung der Bedingungen nutzen, akzeptieren Sie alle Änderungen. Dieser Vertrag und alle Offenlegungen, die wir Ihnen gegenüber über die Dienste oder über Ihre registrierte E-Mail oder sonstige Kommunikationen vornehmen, erfüllen für rechtliche Zwecke das Schriftformerfordernis.

2. Datenschutz. Die aktuelle Datenschutzrichtlinie von Anki auf www.anki.com/privacy regelt die Erfassung und Nutzung von Daten durch uns. Einige der Dienste unterliegen dem US-Gesetz zum Schutz der Online-Privatsphäre von Kindern (Children's Online Privacy Protection Act). Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@anki.com.

3. Nutzung der Dienste. Für einige Dienste müssen Sie möglicherweise ein Konto einrichten. Sie versprechen, bei der Anmeldung präzise und vollständige Angaben zu machen, das korrekte Alter anzugeben und Ihr Konto und Passwort sicher zu führen. Sie sind für alle mit Ihrem Konto verbundene Aktivitäten, einschließlich Bestellungen, verantwortlich. Sie versichern und gewährleisten, dass Sie das gesetzliche Mindestalter für den Abschluss eines verbindlichen Vertrags haben (oder andernfalls die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten zur Nutzung der Dienste haben und der Elternteil bzw. Erziehungsberechtigte diesen Bedingungen in Ihrem Namen zustimmt). Sie werden die Dienste nur für Ihre eigenen internen, persönlichen, nicht gewerblichen Zwecke im Einklang mit allen für Sie geltenden Gesetzen nutzen. Wenn das geltende Recht Ihnen die Nutzung der Dienste verbietet, sind Sie nicht berechtigt, die Dienste zu nutzen. Wir sind nicht dafür verantwortlich, wenn Sie die Dienste auf rechtswidrige Weise nutzen.

4. Unsere Lizenz an Sie. Sofern Sie diese und sonstige Bedingungen, die möglicherweise für die Dienste gelten, einschließlich der nachfolgenden Beschränkungen, einhalten, gewähren wir Ihnen eine persönliche, nicht übertragbare, nicht exklusive, nicht abtretbare, nicht unterlizenzierbare und nicht exklusive Lizenz zur Nutzung unserer Dienste. Diese Lizenz gilt für die Software, die wir Ihnen als Teil der Dienste zur Verfügung stellen (wie zum Beispiel Software, die in unseren Produkten enthalten ist oder aus denen unsere mobilen Apps bestehen). Wir behalten uns alle Rechte vor, die Ihnen in diesen Nutzungsbedingungen nicht gewährt werden. Sie dürfen unsere Dienste, einschließlich unserer Geräte, nicht weiterverkaufen, verleasen, vermieten, verbreiten oder auf sonstige Weise verwerten, um gewerbliche Gewinne zu erzielen, es sei denn, wir erteilen Ihnen eine ausdrückliche schriftliche Erlaubnis hierzu. Wenn Sie gegen diese Bedingungen verstoßen, verfällt die in diesem Abschnitt vorgesehene Lizenz.

5. Beschränkungen. Sie dürfen die Dienste nicht nutzen oder mit ihnen interagieren, um: (a) das geistige Eigentum oder sonstige Rechte anderer (einschließlich Anki) zu verletzen oder dagegen zu verstoßen; (b) gegen ein Gesetz oder eine Vorschrift, einschließlich in Bezug auf Exportkontrollen, zu verstoßen; (c) andere zu schädigen, zu betrügen, zu belästigen, zu bedrohen oder zu täuschen oder Beiträge zu veröffentlichen, die obszön oder auf sonstige Weise anstößig sind; (d) die Sicherheit von Anki, der Dienste oder anderer zu gefährden oder zu verletzen; (e) zu versuchen, das Passwort, das Konto oder sonstige Sicherheitsinformationen von einem anderen Nutzer zu erhalten; (f) jegliche Form von Auto-Responder oder „Spam“ in den Diensten oder jegliche Verfahren, die den reibungslosen Ablauf der Dienste stören, zu betreiben; (g) in Bezug auf eine Seite, Daten oder einen Teil der Dienste oder des Inhalts (ob manuell oder durch automatisierte Mittel) Scrape- oder Spider-Funktionen zu verwenden; (h) einen erheblichen Teil des Inhalts zu kopieren oder zu speichern oder (i) die Dienste zu zerlegen, zurückzuentwickeln, zu manipulieren oder auf sonstige Weise zu versuchen, den Quellcode oder den Diensten zugrundeliegende oder damit zusammenhängende Ideen oder Informationen zu erhalten, oder die Dienste zur Entwicklung von konkurrierenden Produkten zu nutzen.

6. Urheberrecht, Markenzeichen und DMCA. Die Materialien, die in oder über die Dienste angezeigt oder wiedergegeben werden, einschließlich Text, Grafiken, Daten, Software, Fotos, Bilder, Illustrationen, Logos, Markenzeichen (zusammen der „Inhalt“), und Aspekte der Dienste an sich sind urheberrechtlich, als Patent, Markenzeichen und/oder sonstiges geistiges Eigentum nach den Gesetzen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern geschützt. Sie versprechen, alle Urheberrechtshinweise, Markenzeichenvorschriften, Informationen und Beschränkungen, die in Inhalten enthalten sind, auf die Sie über die Dienste zugreifen, zu befolgen und Inhalte, die Ihnen nicht gehören, zu keinerlei Zweck zu nutzen, zu kopieren, zu vervielfältigen, zu modifizieren, zu übersetzen, zu veröffentlichen, zu versenden, zu übermitteln, zu verbreiten, wiederzugeben, hochzuladen, anzuzeigen, zu lizenzieren, zu verkaufen oder auf sonstige Weise zu verwerten, (i) sofern Ihnen die vorherige Zustimmung des Eigentümers dieser Inhalte (wobei der Eigentümer Anki oder unsere Lizenzgeber sein kann bzw. können) nicht vorliegt oder (ii) derart, dass die Rechte anderer (einschließlich Anki) verletzt werden.

Sie verstehen, dass der Inhalt und die Dienste sowie das geistige Eigentum daran allein Anki gehören (außer dass Ihnen Ihre Nutzerbeiträge und die physischen Hardware-Geräte gehören, die Sie gekauft haben, jedoch keine Software oder sonstige Materialien, für die wir Ihnen gemäß diesen Bedingungen möglicherweise eine Lizenz gewähren, selbst wenn sich diese Materialien auf Ihren Geräten befinden). Sie werden die Dienste nicht modifizieren, veröffentlichen, übermitteln, sich an der Übertragung oder dem Verkauf der Dienste beteiligen, sie vervielfältigen, davon abgeleitete Werke schaffen oder sie auf sonstige Weise verwerten. Wir behalten uns das Recht vor, vermeintlich rechtsverletzenden Inhalt zu löschen oder zu deaktivieren; bitte besuchen Sie anki.com/copyright-and-ip-policy, um unsere vollständige Richtlinie zum US-Urheberrechtsgesetz Digital Millenium Copyright Act (DMCA) und urheberrechtlichen Streitigkeiten zu lesen und zu erfahren, wie Sie potenziell rechtsverletzende Inhalte melden können.

7. Von Ihnen bereitgestellte Inhalte. Alles, das Sie über die Dienste posten, hochladen, weitergeben, speichern oder uns und/oder auf unseren Seiten auf sonstige Weise bereitstellen, einschließlich über unser Software-Development-Kit („SDK“), ist Ihr „Nutzerbeitrag“. Sie sind für alle Inhalte verantwortlich, die Sie auf jegliche Weise an die Dienste senden, und Sie versichern und gewährleisten, dass Sie über alle hierfür erforderlichen Rechte verfügen. Einige Nutzerbeiträge sind für andere Nutzer sichtbar. Wir prüfen Nutzerbeiträge nicht regelmäßig, behalten uns jedoch vor, von Ihnen bereitgestellte Inhalte zu entfernen oder zu bearbeiten, einschließlich zur Durchsetzung dieser Bedingungen. Hiermit gewähren Sie Anki für alle Nutzerbeiträge eine Lizenz zur Übersetzung, Modifizierung (für technische Zwecke, zum Beispiel um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte auf einem mobilen Gerät sichtbar sind), Vervielfältigung und sonstigen Handlungen in Bezug auf die Nutzerbeiträge, damit wir Ihre Erfahrung und die Dienste betreiben und verbessern können. Dies ist nur eine Lizenz - Ihre Eigentumsrechte an den Nutzerbeiträgen werden hiervon nicht berührt. Die Lizenzen, die Sie uns (und damit auch unseren Nutzern) gemäß diesen Bedingungen gewähren, sind gebührenfrei, unbefristet, unterlizenzierbar, unwiderruflich und weltweit, es sei denn, es wird etwas anderes in dem jeweiligen Dienst angegeben.

8. Feedback und öffentliche Posts; unaufgefordert übermittelte Ideen. Wenn Sie einen Nutzerbeitrag so weitergeben, dass nicht nur Sie ihn sehen können, dann gewähren Sie Anki die obige Lizenz sowie eine Lizenz zur Anzeige, Wiedergabe und Verbreitung der von Ihnen übermittelten Inhalte, damit alle Anki-Nutzer darauf zugreifen können und wir die hierfür notwendigen Dienste bereitstellen können. Wir berücksichtigen kein unaufgefordert übermitteltes Feedback, Vorschläge oder Ideen für Produkte, Dienste oder technologische Verbesserungen. Wenn Sie uns Ihr Feedback trotzdem über die Dienste und/oder direkt zusenden, gewähren Sie uns alle in diesem Abschnitt vorgesehenen Lizenzen und erklären, dass Ihre Idee nicht vertraulich ist und dass durch die Zusendung Ihres Feedbacks keinerlei Verpflichtung unsererseits Ihnen gegenüber entsteht.

9. Dritte. Für Informationen oder Inhalte, die über die Dienste öffentlich gepostet oder privat übermittelt werden, ist allein die Person verantwortlich, von der sie stammen, und Sie greifen auf alle derartigen Informationen und Inhalte auf eigenes Risiko zu und wir haften nicht für Schäden oder Verluste, die Ihnen möglicherweise in Zusammenhang damit entstehen. Wir haben keine Kontrolle darüber, wie Sie die Inhalte möglicherweise interpretieren und nutzen oder welche Handlungen Sie möglicherweise infolge des Zugriffs auf die Inhalte vornehmen, und wir sind nicht verpflichtet, diesbezüglich etwas zu unternehmen; in Bezug darauf, ob Sie über die Dienste auf Inhalte zugreifen oder nicht zugreifen, stellen Sie uns von jeder Haftung frei. Die Dienste können auch Links oder Verbindungen zu Websites oder Diensten Dritter enthalten, die Anki nicht gehören oder von Anki kontrolliert werden, und die Nutzung der Dienste erfordert möglicherweise, dass Sie mit Dritten interagieren, wie für Ihre Internetverbindung. Anki ist für diese Dienste Dritter oder für die Personen, mit denen Sie möglicherweise über die Dienste interagieren, nicht verantwortlich.

Im Fall einer Streitigkeit zwischen Teilnehmern auf dieser Website oder zwischen Nutzern und einem Dritten ist Anki keinesfalls verpflichtet, sich daran zu beteiligen. Wenn Sie eine Streitigkeit mit einem oder mehreren Nutzern oder Dritten haben, stellen Sie Anki, Ankis Führungskräfte, Mitarbeiter, Vertreter und Nachfolger von allen Ansprüchen, Forderungen und Schadensersatzforderungen jeglicher Art, ob bekannt oder unbekannt, vermutet oder nicht vermutet, offengelegt oder nicht offengelegt, die sich aus diesen Streitigkeiten und/oder unseren Diensten ergeben oder damit zusammenhängen, frei. Wenn Sie Ihren Wohnsitz im US-Bundesstaat Kalifornien haben, müssen Sie auf § 1542 des kalifornischen Zivilgesetzbuchs verzichten und verzichten hiermit darauf. Darin wird Folgendes vorgesehen: „Eine allgemeine Freistellung erstreckt sich nicht auf Ansprüche, die der Gläubiger nicht kennt oder zu seinen Gunsten vermutet, wenn die Freistellung gewährt wird, und die, wenn er sie kennen würde, die Regelung zwischen ihm und seinem Schuldner wesentlich beeinflusst hätte.“

10. Bestellungen. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen aus jeglichem Grund zu stornieren oder zu ändern. Beispielsweise können wir uns weigern, an bekannte Spediteure zu liefern oder wenn wir einen Betrug oder Missbrauch oder einen Verstoß gegen diese Bedingungen vermuten. Wir können auch unsere Preise ändern (aber wir werden den Preis nicht ändern, sobald Ihre Bestellung bestätigt wurde), ebenso wie die Verfügbarkeit von Produkten, oder wir können sonstige Aktualisierungen vornehmen.

11. Produktgarantie. Für Garantieinformationen zu Hardware-Produkten und -Zubehör der Marke Anki besuchen Sie bitte anki.com/returns-warranty. Die Garantie gilt nicht für Software. Möglicherweise stellen wir keinen Garantieservice außerhalb der Länder, in denen wir verkaufen, bereit und in Ihrem Land können andere Richtlinien gelten.

12. Gewährleistungsausschluss. Weder Anki noch Ankis Lizenzgeber oder Lieferanten erteilen Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf Inhalte, die in den Diensten enthalten sind oder auf die über die Dienste zugegriffen wird, und wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Genauigkeit, die urheberrechtliche Unbedenklichkeit, die Gesetzmäßigkeit oder Anständigkeit von Material, das in den Diensten enthalten ist oder auf das über die Dienste zugegriffen wird. Die Nutzung der Dienste erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. SOFERN IM VORSTEHENDEN ABSCHNITT ZUR PRODUKTGARANTIE NICHTS ANDERES VORGESEHEN WIRD, WERDEN DIE DIENSTE UND DIE INHALTE VON ANKI (UND ANKIS LIZENZGEBERN UND LIEFERANTEN) „WIE BESEHEN“, OHNE GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART, OB AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN, WIE UNTER ANDEREM GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTGÄNGIKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, LEISTUNG, ZUVERLÄSSIGKEIT, NICHT-VERLETZUNG ODER DASS DIE NUTZUNG DER DIENSTE UNUNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI SEIN WIRD, BEREITGESTELLT. IN MANCHEN STAATEN SIND KEINE BESCHRÄNKUNGEN DER LAUFZEIT EINER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNG ZULÄSSIG. DESHALB GELTEN DIE OBIGEN BESCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE.

13. Haftungsbeschränkung. ANKI (ODER ANKIS LIZENZGEBER ODER LIEFERANTEN) ÜBERNEHMEN IM WEITESTEN NACH DEM GELTENDEN RECHT ZULÄSSIGEN AUSMASS UNTER KEINEN UMSTÄNDEN UND AUS KEINEM RECHTLICHEN GRUND (WIE UNTER ANDEREM DELIKT, VERTRAG, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGE HAFTUNG ODER SONSTIGES) DIE HAFTUNG IHNEN GEGENÜBER ODER GEGENÜBER ANDEREN PERSONEN FÜR (A) INDIREKTE, BESONDERE, BEILÄUFIGE ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART, EINSCHLIESSLICH SCHÄDEN WEGEN ENTGANGENER GEWINNE, VERLUST VON FIRMENWERT, BETRIEBSUNTERBRECHUNG, GENAUIGKEIT VON DATEN ODER ERGEBNISSEN, COMPUTERAUSFALL ODER -STÖRUNG, (B) KÖRPERVERLETZUNG ODER SACHBESCHÄDIGUNG JEGLICHER ART DURCH DEN ZUGRIFF UND DIE NUTZUNG DER DIENSTE IHRERSEITS ODER DIE ERGEBNISSE, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DER DIENSTE ERGEBEN KÖNNEN, ODER (C) EINEN BETRAG VON INSGESAMT ÜBER (I) 100 USD ODER (II) DEN BETRÄGEN, DIE SIE IN ZUSAMMENHANG MIT DEN DIENSTEN IN DEN ZWÖLF (12) MONATEN VOR DEM JEWEILIGEN ANSPRUCH AN ANKI BEZAHLT HABEN, WOBEI JEWEILS DER HÖHERE BETRAG MASSGEBLICH IST, ODER (C) JEGLICHE ANGELEGENHEIT, DIE SICH VERNÜNFTIGERWEISE UNSERER KONTROLLE ENTZIEHT. IN EINIGEN STAATEN IST DER AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG BESTIMMTER SCHÄDEN NICHT ERLAUBT, SODASS DIE VORSTEHENDE BESCHRÄNKUNG ODER DIE AUSSCHLÜSSE MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE GELTEN.

14. Entschädigungspflicht. Sie verpflichten sich, Anki, Ankis verbundene Unternehmen, Führungskräfte, Vertreter, Mitarbeiter und Partner für alle Ansprüche, Haftungsfälle, (eingetretene und Folge-) Schäden, Verluste und Aufwendungen (einschließlich Rechtsanwaltshonorare), die sich aus Ansprüchen Dritter ergeben oder auf jegliche Weise damit zusammenhängen, schadlos zu halten, sofern sich diese Ansprüche (a) auf die Nutzung der Dienste Ihrerseits (einschließlich etwaiger Handlungen eines Dritten mithilfe Ihres Kontos) und (b) einen Verstoß gegen diese Bedingungen Ihrerseits beziehen.

15. Abtretung. Sie dürfen diese Bedingungen oder Ihre Rechte oder Pflichten aus diesen Bedingungen oder Ihr Dienste-Konto keinesfalls ohne Ankis vorherige schriftliche Zustimmung abtreten, delegieren oder übertragen. Wir können diese Bedingungen und unsere Rechte und Pflichten ohne Zustimmung übertragen, abtreten oder delegieren.

16. Rechtswahl. Diese Bedingungen unterliegen dem US-Bundesschiedsverfahrensgesetz (Federal Arbitration Act), dem geltenden US-Bundesrecht und den Gesetzen des US-Bundesstaats Kalifornien unter Ausschluss des Kollisionsrechts und werden gemäß diesem Recht ausgelegt.

17. Schiedsverfahren. BITTE LESEN SIE SICH DEN NACHFOLGENDEN ABSCHNITT AUFMERKSAM DURCH, DENN SIE MÜSSEN BESTIMMTE STREITIGKEITEN UND ANSPRÜCHE IN EINEM SCHIEDSVERFAHREN MIT ANKI KLÄREN UND ES BESTEHEN BESTIMMTE BESCHRÄNKUNGEN BEZÜGLICH DER RECHTSBEHELFE, DIE SIE GEGEN UNS ANWENDEN KÖNNEN.

Etwaige Streitigkeiten, die sich aus oder in Bezug auf den Gegenstand dieser Bedingungen ergeben, werden endgültig durch ein bindendes Schiedsverfahren in San Francisco County im US-Bundesstaat Kalifornien beigelegt. Das Schiedsverfahren findet in englischer Sprache gemäß der Optimierten Schiedsordnung (Streamlined Arbitration Rules and Procedures) der Judicial Arbitration and Mediation Services, Inc. in der jeweils gültigen Fassung durch einen kommerziellen Schiedsrichter mit wesentlicher Erfahrung in der Beilegung von Streitigkeiten in Bezug auf geistiges Eigentum und gewerbliche Verträge statt; der Schiedsrichter wird aus einer angemessenen Liste von JAMS-Schiedsrichter gemäß der erwähnten Schiedsordnung ausgewählt. Der vom Schiedsrichter erlassene Schiedsspruch kann von jedem zuständigen Gericht für vollstreckbar erklärt werden. Ungeachtet der vorstehenden Pflicht zur Beilegung von Streitigkeiten im Wege eines Schiedsverfahrens ist jede Partei berechtigt, jederzeit von einem zuständigen Gericht eine Unterlassungsverfügung oder sonstige Rechtsbehelfe nach der Billigkeit zu beantragen. Des Weiteren können sowohl Sie als auch Anki Ansprüche beim Gericht für Bagatellsachen in San Francisco County im US-Bundesstaat Kalifornien oder bei einem US-Bezirksgericht in dem Bezirk, in dem Sie wohnen oder arbeiten, geltend machen, sofern die Ansprüche als Bagatellsachen einzustufen sind.

Schiedsverfahren gemäß diesen Bedingungen finden als Einzelverfahren statt: Sammelschiedsverfahren und Sammelklagen sind nicht zulässig. SIE BESTÄTIGEN UND ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS SIE UND ANKI, INDEM SIE DIESEN BEDINGUNGEN ZUSTIMMEN, JEWEILS AUF DAS RECHT AUF EIN GESCHWORENENVERFAHREN ODER AUF TEILNAHME AN EINER SAMMELKLAGE IM WEITESTEN NACH DEM GELTENDEN RECHT ANWENDBAREN AUSMASS VERZICHTEN.

Sowohl Sie als auch Anki bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass für die Zwecke etwaiger Streitigkeit aufgrund oder in Bezug auf den Gegenstand dieser Bedingungen Ankis Führungskräfte, Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter und freie Mitarbeiter („Personal“) Drittbegünstigte aus diesen Bedingungen sind und dass das Personal, sobald Sie diese Bedingungen akzeptiert haben, berechtigt ist (wobei angenommen wird, dass sie dieses Recht angenommen haben), diese Bedingungen als Drittbegünstigter daraus gegen Sie durchzusetzen.

Opt-Out aus der Schiedsklausel: Sie haben das Recht, die vorstehende Schiedsklausel auszuschließen, indem Sie uns innerhalb von 30 Tagen ab Annahme dieser Bedingungen eine frankierte, schriftliche Mitteilung über Ihre Entscheidung an Anki, Inc., 55 2nd St., 15th Floor, San Francisco, CA 94105, zusenden. Darin müssen Sie Folgendes angeben: (1) Ihren Namen und Ihre Privatanschrift; (2) die mit Ihrem Konto verbundene E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer und (3) eine eindeutige Erklärung, dass Sie die Schiedsklausel dieses Abschnitts ausschließen möchten. Wenn Sie diese Mitteilung versenden und/oder unter jeglichen Umständen, unter denen die vorstehende Schiedsklausel es entweder Ihnen oder Anki erlaubt, eine Streitigkeit aus oder in Bezug auf den Gegenstand dieser Bedingungen gerichtlich beizulegen, gilt die vorstehende Schiedsklausel für keine Partei und sowohl Sie als auch Anki erklären sich damit einverstanden, dass ein Gerichtsverfahren (außer einem Bagatellverfahren) bei dem zuständigen US-bundesstaatlichen bzw. US-Bundesgericht, das sich in San Francisco County im US-Bundesstaat Kalifornien befindet, eingeleitet wird.

18. Verschiedenes. Sollten Sie oder wir ein hierin vorgesehenes Recht auf jegliche Weise nicht ausüben, gilt dies nicht als Verzicht auf etwaige sonstige hierin vorgesehene Rechte. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen für nicht durchsetzbar oder unwirksam befunden wird, wird die Bestimmung auf das Minimum beschränkt oder gelöscht, soweit dies notwendig ist, damit diese Bedingungen im Übrigen uneingeschränkt wirksam und durchsetzbar bleiben. Sie und Anki erklären, dass diese Bedingungen die vollständige und ausschließliche Wiedergabe der einvernehmlichen Vereinbarung zwischen Ihnen und Anki darstellen und dass sie alle vorherigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen, Kommunikationen oder sonstigen Abmachungen in Bezug auf den Gegenstand dieser Bedingungen ersetzen und aufheben. Hiermit bestätigen und erklären Sie, dass Sie kein Arbeitnehmer, Vertreter, Partner oder Gemeinschaftsunternehmen von Anki sind und keinerlei Befugnis haben, Anki auf irgendeine Weise zu binden. Sofern im Abschnitt, der sich auf Apple bezieht, nicht ausdrücklich etwas anderes vorgesehen wird, erklären Sie und Anki, dass keine Dritten aus diesen Bedingungen begünstigt werden sollen.

19. Kündigung. Es steht Ihnen frei, Ihr Konto jederzeit zu kündigen, indem Sie uns unter www.anki.com/support/contact kontaktieren. Es steht uns frei, die Nutzung der Dienste Ihrerseits oder Ihr Konto aus beliebigem Grund nach unserem Ermessen, einschließlich der Verletzung dieser Bedingungen Ihrerseits, zu kündigen (oder den Zugriff darauf zu sperren). Bestimmungen, die aufgrund ihrer Art nach Kündigung dieser Bedingungen dazu bestimmt sind fortzubestehen, bestehen auch nach Kündigung fort. Beispielsweise bestehen alle der nachfolgenden Regelungen nach einer Kündigung fort: eine Ihrer Pflichten, uns zu bezahlen oder zu entschädigen, Beschränkungen unserer Haftung, Bedingungen in Bezug auf Rechte des geistigen Eigentums und Bedingungen in Bezug auf Streitigkeiten zwischen uns.

20. Kontakt. Sie können uns per Post unter folgender Adresse kontaktieren: Anki, Inc., 55 2nd St., 15th Floor, San Francisco, CA 94105, oder über unser Online-Kontaktformular auf anki.com/support.

21. 21. Zusätzliche Bedingungen für französische und deutsche Nutzer. Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland oder Frankreich haben, gilt folgendes:

  1. Abschnitte 10 (Aufträge) und 11 (Produktgarantie) gelten nicht für Sie. Die Bedingungen für den Verkauf von Produkten von Anki an Sie sind in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen auf unserer Website und bei anki.com/warranty erhältlich.
  2. Es findet für Sie das in Abschnitt 16 (Rechtswahl) angegebene Recht Anwendung; dies gilt nicht, wenn Ihnen als Verbraucher dadurch der Schutz entzogen wird, der Ihnen durch zwingende Rechtsvorschriften gewährt wird, die im Land ihres gewöhnlichen Aufenthalts gelten. Im Übrigen gelten die Abschnitte 16 (Rechtswahl) und 17 (Schiedsverfahren) für Sie nicht. Im Fall von Streitigkeiten aus oder in Bezug auf den Gegenstand dieser Bedingungen betreffend derartige zwingende Rechtsvorschriften können Sie uns unter kontaktieren. Wird die Streitigkeit nicht einvernehmlich beigelegt, können die zuständigen Gerichte in Ihrem Land über sie entscheiden.
  3. Stehen Ihnen Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, die in Ihrem Land gelten, zu.
  4. d. Abschnitt 13 (Haftungsbeschränkung) gilt nicht gilt nicht für eine Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.
  5. e. Im Zusammenhang mit Abschnitt 1 (Änderungen), je nach den Gesetzen in Ihrem Land, können wir einen anderen Prozess verfolgen, um Sie über Änderungen an diesen Bedingungen zu benachrichtigen und sie effektiv zu machen.